Umkehrhubmagnet B

Umkehrhubmagnet SLA 062E yyy B

Umkehr – Hub Magnet Durchmesser 62 mm

Umkehrhubmagnete sind an beiden Hub Endlagen  wirksam. Die Hubendlage des Ankers in einem Magnetsystem ist gleichzeitig die Hubanfangslage in einem anderen Magnetsystem.

Bei dieser Ausführung muss der Stößel nicht mit mechanischer Kraft zurückgestellt werden. Der Stößel ist beidseitig in wartungsfreien Präzisionslagern gelagert, was eine lange Lebensdauer gewährleistet. Wichtig ist, dass die Kraft axial abgeleitet wird.

Die Magnete können mit freien Kabelenden (nach DIN VDE 0470/EN 60529 – Schutzart IP20) oder mit Steckern nach DIN 43650 (nach DIN VDE 0470/EN 60529 – Schutzart IP54) geliefert werden.

Alle Vorteile und Varianten auf einem Blick:

1. VARIANTEN

  • Gerätesteckdose:  DIN /  freie Litze
  • Spannung in Volt: 12 bis205 Volt
  • Stössel mit Gewinde oder Gabelkopf
  • runde Bauweise

2. Ex und NON- Ex Varianten

Dieser Hubmagnet ist auch als Explosionsgeschütztes Gerät erhältlich

3. VORTEILE

  • Langlebig robuste Ausführung
  • hohe Wiederholgenauigkeit
  • geringe Hysterese
  • wartungsfreie Lagerung
  • sehr lange Lebensdauer

4. VORTEILE

  • Hub bis 15,5 mm
  • schnelle Umschaltung
  • 100% Einschaltdauer
Umkehrhubmagnet Bauzeichnung
Type code Umkehrhubmagnet
Diagramm Umkehrhubmagnet
Technische Daten 
duty cycle [%]100
max. ambient temperature [C°]40
working stroke [mm]15,5 + 1
nominal power [W]22
nominal voltage [V]12-205
ingress protection ratingIP 20
thermal class (coil)F
electrical connectionDIN A
surface protectionconeical cover and housing zinc-coated

Anwendungsgebiete

Nahrungsmittelindustrie

Schneidemaschine

Verpackungstechnik

Pumpstation

Automatisierungstechnik

Automation Fließband

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Jetzt Kontakt aufnehmen

Schienle Firmengebaeude

Schienle Magnettechnik + Elektronik GmbH
In Oberwiesen 3 · 88682 Salem-Neufrach